Product Owner 2017-08-11T12:18:41+00:00

Project Description

Product Owner

Organisationen wollen ihren Return on Invest (ROI) erhöhen, um ein kontinuierliches Wachstum zu erzielen. Im Hinblick auf die Produktentwicklung haben Stakeholder unterschiedliche Wünsche und Bedürfnisse. Diese unterschiedlichen Wünsche und Bedürfnisse müssen gegeneinander abgewogen werden, um einen Mehrwert für Nutzer und Kunden zu schaffen.

Problembeschreibung

In der agilen Softwareentwicklung ist es eine Herausforderung Stakeholder während der gesamten Entwicklung in regelmäßigen Iterationen einzubinden, damit die Produktentwicklung erfolgreich wird.

  • Managen von unterschiedlichen Interessen der Stakeholder
  • Organisation und Produktentwicklung verfolgen manchmal unterschiedliche Ziele
  • Feedback ist wichtig für ein erfolgreiches Erwartungsmanagement

Wie wird das Pattern angewendet?

Einbindung der Stakeholder in den Produktentwicklungsprozess über einen Product Owner [1]. Der Product Owner ist dafür verantwortlich, den Nutzen des Produktes zu erhöhen. In diesem Zusammenhang kümmert er sich um das Product Backlog und priorisiert die Anforderungen anhand der Bedürfnisse von Nutzern und Stakeholdern, sowie regulatorischen Anforderungen und Anforderungen des Marktes. Hierfür arbeitet der Product Owner zusammen mit dem Produktentwicklungsteam, Stakeholdern, Nutzern und dem Management.

Ein befähigter Product Owner unterstützt Entscheidungsfindungsprozesse im Hinblick auf das strategische Produktmanagement. Zudem gibt es einen verantwortlichen Ansprechpartner, der die unterschiedlichen Bedürfnisse zusammenbringt.

Steht in Verbindung zu

Kommt zum Einsatz bei den folgenden Aktivitäten:

Discovery Refinement Prioritization Review Documentation
X X X X

 

Löst welches Problem?

Iteratives Involvieren von Stakeholdern
Verständnis der agilen Werte seitens der Stakeholder
Blick auf das große Ganze
Kontinuierliche Pflege der Anforderungen

Quellen

[1]  K. Schwaber and J. Sutherland, The Scrum Guide, 2016.